Im Zuge dieser Badgestaltung kommt es beim Thema Bau bzw. Modernisierung eine Menge Fragen heraus. Weil Fliesenplatten stellen die dem Größtenteils Verkleidungsart im Bad dar – auch das nicht ohne Ursache.


Das Bad ist grundlegend eine Nasszelle, in dieser täglich eine erhöhte Luftfeuchte herrscht. Hauptsächlich nach Baden bzw. Ab Duschens kamm dieser Feuchtigkeitsgrad im Badezimmer oftmals so sehr groß, dass einzelne Wasserperlen am Badfenster herrunterläuft.
Richtig Belüften ist darum das A und O um Schimmel zu verhindern.

 

Angesichts der Sache kann aka die Badgestaltung an diesen besonderen Faktoren festsetzen werden. Reine Tapetenwände und Holzverkleidungen werden den Belastungen auf lange Sicht keineswegs standhalten können, so dass sie bereits nach kurzfristig abgerissen werden müssten.

Kacheln hingegen bieten die besten Voraussetzungen für dies Bad. Denn die Feuchtigkeit mag kann nicht Fliesenplatten durchdringen, noch beliebige Schäden an der verursachen. Zusätzlich sind sie äußerst leciht zu saber zuhalten sein, so dass sich Feuchtigkeit ziemlich gut abwischen lassen.
In vielen Badezimmern werden somit beinahe alle Wände und Böden befliest. Vom Fußboden bis zu Wänden kann sich folglich jede Nasszelle ziemlich maßgeschneidert anlegen, so kann sie zu etwas ganz Eigenem wird.

Die Gestaltung mit den Badfliesen kann hierbei mäßig vielfältig auserwählt zustandekommen: Die Platten können sich in der Größe, den Fromaten & ebenfalls in der Tönung unterscheiden. Ebenso die Option einzelner Bordüren sind vorhanden, die dem Gesamten einen eigen Art erteilen.

Doch nicht nur rein baulichen Vorzügen sind Fliesenplatten die perfekte Lösung um den besonderen Gegebenheiten für ein Badezimmer recht zu werden. Ob im Fachgeschäft, im SB Märkten oder im Internet: Heutzutage gibt es viele Möglichkeiten, aus denen der Kunde auswählen kann.